Einkaufswagen
Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.

Spezielle Anleitung für Firmware Update (K8)

Wozu dient diese Anleitung?

Hinweis: Wenn mit Ihrer Tastatur alles einwandfrei funktioniert. Bitte aktualisieren Sie die Firmware nicht. Es besteht die Möglichkeit, dass Ihre Tastatur beschädigt wird.

Anleitung für Benutzer, bei denen während der Firmware-Aktualisierung die folgende Situation auftritt NUR:

1. Die Tastatur tippt nicht und die Hintergrundbeleuchtung ist nach Abschluss des Firmware-Updates nicht mehr vorhanden. 

2. Die Tastatur wurde mit der falschen Firmware-Version aktualisiert. 

Hinweis: Befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen nicht, wenn bei Ihrer Tastatur das oben genannte Problem nicht auftritt. Wir übernehmen keine Verantwortung, wenn die Tastatur in diesem Fall kaputt geht.

1. Wechseln Sie auf der Tastatur in den Kabelmodus und verbinden Sie K8 über den Typ-C mit Ihrem Computer (Wenn Sie ein Windows-System verwenden, schalten Sie den Schalter auf „Wins“ um, wenn Sie sich im Mac-System befinden, schalten Sie den Schalter auf „Mac“).

2. Für K8-Tastatur mit weißer Hintergrundbeleuchtung, Entfernen Sie die Leertaste, um die beiden PADs wie unten gezeigt zu sehen:

Für K8-Tastatur mit RGB-Hintergrundbeleuchtung, Entfernen Sie die Leertaste, um die fünf PADs wie unten gezeigt zu sehen:

3. Für K8-Tastatur mit weißer HintergrundbeleuchtungÖffnen Sie die K8-Firmware, die zu Ihrer K8-Tastatur passt, klemmen Sie dann die beiden Kurzschlüsse mit einer scharfen Pinzette zusammen (zwei PADs sind in Schritt 2 dargestellt) und klicken Sie gleichzeitig auf „Start“. 

Für K8-Tastatur mit RGB-HintergrundbeleuchtungÖffnen Sie die für Ihre K8-Tastatur passende K8-Firmware und klemmen Sie dann den zweiten und letzten Kurzschluss mit einer scharfen Pinzette zusammen (siehe Schritt 2) und klicken Sie gleichzeitig auf „Start“.  

4. Das Upgrade-Tool zeigt an, dass das Update erfolgreich war. Zu diesem Zeitpunkt können Sie die Pinzette entfernen und die Tastenkappe wieder anbringen.